Ruf den Mann, der's kann!

 

1961 - 1991:

Vielen Güterslohern ist dieser Wahlspruch der Firma Winfried Wixforth ein Begriff, wenn es um Heizung- und Sanitärtechnik geht.

Am 01. Oktober 1961 gründete der Meister
Winfried Wixforth sein Unternehmen am Buchenweg 33, der heutigen Barthstraße, in Gütersloh. Mit zunächst zwei Mitarbeitern stand der Kundendienst schon von Anfang an im Mittelpunkt des Unternehmens.

Schon 1968 wurde eine Vergrößerung der Räumlichkeiten notwendig und man siedelte in die Jägerstrasse um. Trotz der stetigen Vergrößerung der Firma nahm sich Winfried Wixforth die Zeit für die Ausübung mehrerer ehrenamtlicher Ämter. Seine Funktion als vereidigter Sachverständiger für Heizung und Sanitär, als ehrenamtlicher Richter beim Arbeitsgericht in Bielefeld, Vorstandsmitglied der Innung Gütersloh und im Vorstand der IKK sind nur einige Beispiele seines außerbetrieblichen Engagements.


seit 1982:

Der Sohn des Firmengründers, Veit Wixforth trat von Anfang an in die Fußstapfen seines Vaters. Nach harten Lehrjahren in dem väterlichen Betrieb, wo er seine fachliche Qualifikation erlangte, folgte im Jahr 1985 seine Gesellenprüfung als Gas- und Wasserinstallateur. Doch die berufliche Ausbildung war damit noch nicht beendet. Es folgte die Gesellenprüfung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauer 1987, die Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker für Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik 1989 - 1991, die Meisterprüfung für Gas- und Wasserinstallation und schließlich im Jahr 1993 die Meisterprüfung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister. Damit waren alle Weichen für Veit Wixforth gestellt, um den aufstrebenden Handwerksbetrieb nach dem Tode seines Vater im Jahre 1992 zu übernehmen und in seinem Sinne weiterzuführen.

Heute beschäftigt das Unternehmen 10 Mitarbeiter und zeigt seine Kompetenz und handwerkliches Können bei der Renovierung von Bädern, regeneratve Techniken, Kesseln und Häusern von A-Z, im Neubaubereich, in der Bauklempnerei und der Schwimmbadtechnik. Alle Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und weitergebildet. Besonders großen Wert legt Veit Wixforth auf die Kundenbetreuung. Auch wenn es "nur" um einen tropfende Hahn geht, der Kunde kann mit schnellem und korrektem Service rechnen. 

Durch den eigenen Bereitschaftsdienst wird dem Kunden nach den Geschäftszeiten, an Wochenenden sowie Sonn- und Feiertagen schnelle Hilfe bei Notfällen gewährleistet.


seit 2004:

Seit Februar 2004 ist Veit Wixforth im Vorstand und seit Mai 2010 stellvertretender Obermeister der Sanitär-Heizung-Klima Innung im Kreis Gütersloh sowie im Bezirksinstallateurausschuss Münsterland tätig.

seit 2013:

Seit Juni 2013 ist Veit Wixforth im Vorstand der Energiegemeinschaft der Stadtwerke Gütersloh.  

seit November 2015:

Am 05.11.2015 wurde Veit Wixforth zum Obermeister der SHK Innung Gütersloh gewählt.


Ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Kunden und der Firma herzustellen, war und ist nach wie vor die Firmenphilosophie von Heizung, Klima- und Sanitär
Winfried Wixforth GmbH & Co.KG.

 

 

Zum Seitenanfang